Forum Kontakt
DIS Persoenlich
Bibliothek
Trauma  
x  
Home Links
Sitemap
x

Beratungsstellen als "Erste Hilfe"

Ein Erfahrungsbericht von "Grisu"

"Grisu" ist selbst Betroffene von sexuellem Missbrauch.


Beratungsstellen sind oftmals eine erste Anlaufstelle für Betroffene von sexuellem Missbrauch.

Dort arbeiten speziell ausgebildete Mitarbeiter (Psychologen/Pädagogen), die den Hilfesuchenden unentgeltlich und anonym zur Seite stehen. Du kannst dort mit einer Beratung beginnen, oder aber auch andere Hilfestellungen in Anspruch nehmen, wie beispielsweise Unterstützung bei einer Anzeige, Prozessbegleitung oder Therapeutensuche.

Im Internet haben die meisten Beratungsstellen schon eine eigene Homepage und Du kannst Dir Dein eigenes Bild machen. Manchmal ist sogar auch eine Beratung via Chat oder e-Mail möglich.

Außerdem bieten die Beratungsstellen noch Rat und Hilfe für Angehörige und Partner der Betroffenen. Oftmals können Betroffene nämlich selbst nicht offen über ihr Trauma reden. Somit fungieren Beratungsstellen auch noch als Botschafter und Unterstützer zwischen Betroffenen und Angehörigen bzw. Partnern.

Auf der Seite www.wildwasser.de gibt es eine Adressliste von Beratungsstellen aus dem gesamten Bundesgebiet.

 

Zurück zur Übersicht